Sonnensegel

Wir sind die „Shadow-Profis“

Sonnensegel sind der optimale Schutz vor der Sonne. Es schirmt die heißen Sonnenstrahlen ab, bewahrt Sie durch den UV-Schutz vor Sonnenbrand, spendet einen angenehmen Schatten und biete Ihnen darüber hinaus Sichtschutz.

Genießen Sie die Zeit in Ihrem Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse unter einem Sonnensegel.

Kontakt

Sie benötigen weitere Informationen zu unseren Sonnensegeln? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

T: +49 (0) 2241 26 47 26
M: info@sonnenschutz-lohmar.de

Die Vorteile von Sonnensegeln:

  • Sonnenschutz, Sichtschutz, Regenschutz, Blendschutz
  • Sturmsicher
  • UV-Schutz
  • Maßanfertigung nach Kundenwunsch
  • Robust, stabil und sicher
  • Individuelle Formen und Farben

 

Sonnensegel für die Terrasse, den Garten oder Balkon

Sonnensegel eigenen sich bestens für die Beschattung von

  • Terrassen
  • Gärten
  • Balkonen
  • Über Türeingängen
  • Veranstaltungsplätze
  • Kinderspielplätze
  • Andere Großflächen

Sonnensegel zur Kühlung Ihrer Innenräume

Sonnenschutz-Segel für die Terrasse bzw. Balkon bieten Ihnen eine optimale Beschattung für Ihre Innenräume. So können Sonnensegel gerade bei sehr hohen Außentemperaturen einer Aufheizung der Räume entgegenwirken.

Sonnensegel reduzieren die Sonneneinstrahlung in die dahinterliegenden Räume und sperren die Sonne somit zielgerichtet aus. Vor allem mittags und während der frühen Nachmittagsstunden sollten die Sonnensegel gespannt sein, da die Sonnenstrahlen dann die größte Intensität haben. Ein Vorteil von Sonnensegel zur Kühlung der Innenräume ist, dass Ihre Räume nicht vollständig abgedunkelt sind.

Sonnensegel-Stoffe: Sonnenschutz, Windschutz und Regenschutz/ wasserabweisend

Die Sonnensegel müssen aus robusten und dicken Stoffen hergestellt sein, um optimal vor Sonneneinstrahlung zu schützen und somit einen Sonnenschutz zu gewährleisten. Außerdem sollten Sonnensegel witterungsbeständig, wind- und wasserfest sein.

Die meisten Sonnensegel werden aus HDPE hergestellt. Dabei handelt es sich um ein sehr dichtes und dickes Gewebe aus Polypropylen. Der Stoff ist luftdurchlässig, wasserabweisend und gewährleistet gleichzeitig einen hohen UV-Schutz. Andere Segel werden aus Polyester hergestellt. Beide Varianten sind schmutzabweisend und maschinenwachbar und bieten wirksamen Sonnenschutz.

1. Garnherstellung und Faser: Hochwertige Acrylfasern sind die Basis eines Sonnensegeltuchs. Hierbei wird die gewünschte Farbe durch Spinndüsenfärbung direkt in die Fasern eingebracht. Dadurch erhält man nicht nur langlebige Haltbarkeit, sondern auch brillante Farben. Die gefärbten Fasern werden im nächsten Schritt zu einem stabilen Garn gesponnen.

2. Weben: Unsere Sonnensegel-Stoffe werden in Webereien in Europa gewebt. Somit können wir unsere Qualität und vertrauensvolle Zusammenarbeit sicherstellen.

3. Ausrüstung: Im dritten Schritt werden die Tücher mit ökologisch und gesundheitlich unbedenklichen Stoffen imprägniert. Somit erhalten sie ihre schmutz- und wasserabweisende Eigenschaft und die nötige Steifheit.

4. Qualitätskontrolle: Jeder Produktionsschnitt wird laufend geprüft.

5. Zuschnitt: Hochmoderne Zuschnittautomaten sorgen für den genauen Zuschnitt des Tuchs. Zusätzliche visuelle Kontrollen sichern ein optisch perfektes Tuch.

5. Transport: Die Sonnensegel-Tücher werden im eingerollten Zustand transportiert, sodass keine Knickfalten entstehen können. Auch wird bei der Verpackung des Sonnensegels darauf geachtet, dass keine Scheuerstellen entstehen.

Individuelle Sonnensegel ganz nach Ihren Wünschen

Bei der Sonnenschutz Technik Lohmar GmbH erhalten Sie Sonnensegel in allen gewünschten Formen und Farben sowie auf Maß. Ihren Wünschen sind keine Grenzen gesetzt. Setzen Sie architektonische Akzente beim Einsatz von individuellen Sonnensegeln. Bestimmen Sie Form (bspw. als Dreieck) und Farbe und wählen Sie so Ihr individuelles Sonnensegel aus. So haben Sie nicht nur einen praktischen Sonnenschutz, sondern ebenso ein dekoratives Element in Ihrem Garten, auf Ihrer Terrasse oder Balkon.
Als Sonnensegel-Experte für die Orte Lohmar, Troisdorf, Köln, Bonn, Siegburg, Niederkassel, Sankt Augustin und für den gesamten Rhein-Sieg-Kreis beraten wir Sie gerne zu Ihrem individuellen Sonnensegel auf Maß.

Gängige Formen von Sonnensegeln

Sonnensegel können individuell an die Gegebenheiten angepasst werden. Durch konkave Seitenkanten erhalten die Sonnensegel ihre dynamischen Formen und können optimal verspannt werden. Je nach Befestigungsmöglichkeiten bieten sich typische Formen an:

  • Rechteck Sonnensegel
  • Dreieck Sonnensegel
  • Trapez Sonnensegel
  • Parallelogramm Sonnensegel

Befestigungsformen von Sonnensegeln

Je nach Form Ihres Sonnensegels benötigen Sie unterschiedlich viele Befestigungspunkte. Ausschlaggebend ist die Anzahl der Ecken. Wichtig ist, dass jede Ecke befestigt werden muss, da das Sonnensegel stets gespannt sein muss. Damit sich nicht Regenwasser ansammeln kann, sollte eine Segelecke immer tiefer als die anderen angebracht werden.

An der Hauswand/Gartenmauer: Die Montage an einer bereits bestehenden Wand hat den Vorteil, dass schon Befestigungsmöglichkeiten vorhanden sind. Hierbei muss man nur Haken anbringen, sodass das Sonnensegel dort verankert werden kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Terrasse direkt ab der Hauswand beschattet wird.

An Pfosten oder Masten: Durch die Befestigung Ihres Sonnensegels mit Masten oder Pfosten können Sie den Standort freier wählen. Darüber hinaus sind keine Veränderungen am Haus nötig. Um die Masten zu stabilisieren, sollte man Hülsen im Boden versenken. Bei Bedarf können die Befestigungspunkte mit Punkten an der Hauswand kombiniert werden.

 

Karabinerhaken: Als Basic-Zubehör kann der Karabinerhaken einfach in der Tuchöse und an dem jeweiligen befestigungspunkt eingehängt werden. Diese Methode ermöglicht eine schnelle Installation Ihres Sonnensegels.

Segelspanner: Durch Segelspanner können Sie die Spannung nachträglich korrigieren. Die eigentliche Befestigung des Sonnensegels erfolgt jedoch über Karabiner.

Seile, Taue oder Ketten: Falls es um weitere Distanzen geht, kann man diese mit Seilen, Edelstahlketten oder Tauen überbrücken.

Seilspann-Sonnensegel – Aufspannen, wann Sie es möchten

Nicht immer möchte man direkt die Sonnenstrahlen aussperren. Mit einem Seilspannsonnensegel können Sie individuell entscheiden, ob Sie Beschattung wünschen oder nicht. Die Segel lassen sich auf- und zuziehen bzw. sind aufrollbar. Bei starkem Wind ist es sogar möglich, das Sonnensegel mit nur wenigen Handgriffen ganz abzubauen. Es wird mit sogenannten Laufhaken befestigt, wodurch der Abbau Ihres Sonnensegels schnell und unkompliziert ist.


Sonnensegel in Lohmar

Die idyllische Stadt Lohmar liegt im südlichen Bergischen Land im Rhein-Sieg-Kreis. Der Name des Ortes Lohmar geht auf fränkische Einwanderer zurück (Loh= Wald und Mar= stehendes Gewässer oder Sumpf).
Die Stadt Lohmar besticht durch seine grüne und ländliche Umgebung: Der Siegburger Staatsforst, das unter Naturschutz stehende Naafbachtal, die Wahner Heide sowie der Landschaftsgarten Aggerbogen, der zusammen mit der Naturschule in den Ortsteilen Wahlscheid und Honrath liegt, sind sehr beliebte Ausflugsziele für Touristen.
Die Kulturlandschaft von Lohmar wird im Wesentlichen durch die Kulturtage der Lohmarer Kulturvereine und Künstler und durch die Musik- und Kunstschule bestimmt. Darüber hinaus zählen zahlreiche Burgen und Schlösser zu Lohmars Baudenkmäler.

Ihr Partner für Sonnensegel in Lohmar und Umgebung

Die Sonnenschutz Technik Lohmar GmbH ist Ihr Partner für die Planung und Befestigung Ihres neuen Sonnensegels. Ob in Lohmar, Siegburg, Sankt Augustin, Troisdorf, Köln, Bonn, Niederkassel oder im gesamten Rhein-Sieg-Kreis – wir montieren Ihr Sonnensegel professionell und kompetent. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.